Referenzen

Angewandte Wirtschaftsförderung

  • Untersuchung des Potentials von Medientechnologien im Kontext des Strukturwandels in der Lausitz unter besonderer Berücksichtigung der regionalwirtschaftlichen Besonderheiten der Region, in Kooperation mit i-vector Innovationsmanagement GmbH, in Arbeit

  • Maßnahmenumsetzung des Regionalbudgets Ludwigsfelde "Entwicklung der Region durch Diversifizierung, Innovation und Wirtschaft 4.0", Unterauftragnehmer von EBP Deutschland GmbH, in Arbeit

  • Konzepterstellung zur Operationalisierung der Handlungsleitlinie "Cross Cluster stärken" der innoBB 2025, Unterauftragnehmer von i-vector Innovationsmanagement GmbH, 2019

  • Bedarfs- und Entwicklungsanalyse für Gewerbeflächen in der Stadt Wittstock/Dosse und der Gemeinde Heiligengrabe, 2019

  • Erarbeitung einer Strategie "Digitale Wirtschaft Brandenburg – Wirtschaft 4.0", Unterauftragnehmer von i-vector Innovationsmanagement GmbH, 2018

  • RWK Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt – Regionalbudget, Stärkung der Cluster durch Innovation, in Kooperation mit i-vector Innovationsmanagement GmbH, 2018

  • Fachkräftestudie Landkreis Meißen, 2017

  • Erstellung einer Potenzial- und Risikoanalyse (Machbarkeitsstudie) im Quartier Marzahn NordWest, 2017

  • Gewerbeflächenentwicklungskonzept für den Planungsraum II in Schleswig-Holstein, Unterauftragnehmer von Ernst Basler + Partner GmbH, 2016

  • Studie zur Vermarktung des ländlichen Raums in Bayern am Beispiel des Landkreises Tirschenreuth, 2015

  • Handlungskonzept für den Wirtschaftsstandort Friedrichshain-Kreuzberg – Strategien für die bezirkliche Wirtschaftsförderung, 2015

  • Machbarkeitsstudie Moderne Industrie/Industrie 4.0 in Brandenburg, in Kooperation mit der BTU Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg und dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung, 2014

  • Projektmanagement "Klimaschutz & Energieeffizienz von Unternehmen und Gewerbeparks in Berlin eastside", in Kooperation mit RM Regionalmanagement GmbH, 2013 – 2015

  • Best Practice: Zur Entwicklung des ostdeutschen Logistikstandortes, in Kooperation mit der Technischen Hochschule Wildau (Forschungsgruppe Verkehrslogistik), 2014

  • Potentialanalyse zur intelligenten Spezialisierung in der Innovationsregion Rheinisches Revier, 2013

  • Ganzheitliche Betrachtung wirtschaftlicher Entwicklungsszenarien zur Auswirkung von Großinvestitionen im RWK Spremberg sowie dessen Umland, 2013

  • Regionalwirtschaftliche Effekte einer Großinvestition der Volkswagen AG am Standort Zwickau, 2012

  • Erstellung eines strategischen Masterplans "Wirtschaftliche Entwicklung für Vorpommern", in Kooperation mit der Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH, 2012

  • Ausbau der innovationsfördernden Infrastruktur in den Regionen Brandenburgs im Kontext der Innovationsstrategie Berlin Brandenburg, 2011

  • Studie im Rahmen des INTERREG-Projektes district+ "Öko-lnnovation – Wissens- und Technologietransfer", 2011

  • Bestandsaufnahme landeseigener Flächen im Stadtbezirk und Vorbereitung von Vermarktungsaufgaben, 2011

  • Wirtschaftliche Auswirkungen eines 1.200 MW GuD-Kraftwerksprojektes im Land Brandenburg, 2010

  • Wirtschaftsorientiertes Standortentwicklungskonzept für den Landkreis Zwickau, 2010

  • Machbarkeitsstudie zur Entwicklung des IGZ Salzwedel zu einem ÖkoScience-Park – Kompetenzzentrum für zeitgemäße Energienutzung, 2010

  • Stärkung der Regionalen Wachstumskerne in Brandenburg Unterstützung der kommunalen Wirtschaftsförderungen, 2010

  • Gewerbe- und Industrieflächenentwicklungskonzept für die Branchenschwerpunkte Metall / Automotive / Logistik / Schienenverkehrstechnik im RWK Brandenburg an der Havel, 2009

  • Gebietsmanagement zur Durchführung eines Projekts zur Entwicklung, Profilierung und Vermarktung des Gewerbebandes Berlin eastside, in Kooperation mit Kommunikationskontor Dr. Hagemann GmbH, 2008 – 2011

  • Branchenstrategie zur Unterstützung des Branchenkompetenzfeldes Logistik im Land Brandenburg, 2007

Regional- und Standortentwicklung

  • Arbeitsmarkt- und Wirtschaftseffekte des Duisburger Hafens: Aktualisierung 2018, 2018

  • Wohnungsmarktentwicklungskonzept Marzahn-Hellersdorf 2020, in Kooperation mit Planergemeinschaft Kohlbrenner eG, 2013

  • Wirtschaftsorientiertes regionales Entwicklungskonzept Marzahn-Hellersdorf, 2013

  • Entwicklungskonzept für die Wirtschaftsregion Westbrandenburg, Unterauftragnehmer von Ernst Basler + Partner GmbH, 2011

  • Erarbeitung einer Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) "Vision Vogtland 2020", Unterauftragnehmer von Korff Agentur für Regionalentwicklung, 2011

  • Analyse und Handlungskonzept zur Positionierung der Region Mainfranken, 2009

  • Regionales Entwicklungskonzept als Folge des Baus einer festen Fehmarnbelt-Querung, in Kooperation mit Georg & Ottenströer Immobilien Consulting, 2010

  • Leitbildskizze für den Landkreis Meißen, 2009

  • Fortschreibung des Wirtschaftsrahmenplanes für den Landkreis Uckermark, 2009

  • Beitrag zur Entwicklung einer Berliner Strategie für die interregionale und transnationale Zusammenarbeit, 2008

  • Durchführung einer Expertenbefragung zu wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, 2008

  • Methodenexpertise: Kompetenzfelder der Hauptstadtregion im Metropolvergleich, 2007

  • Analyse grenzüberschreitender Kooperationen zur Förderung einer großräumig vernetzten mitteleuropäischen Entwicklungsregion in der EU-Förderperiode 2007 – 2013, 2007

  • Regionales Entwicklungskonzept (REK) für die Region Dresden, 2004 – 2007

  • Entwicklungskonzept für die Wachstumsbranchen Gesundheits-, Bildungs-, Kultur- und Sozialwirtschaft in der Uckermark, 2006

  • Machbarkeitsstudie für einen Gewerbe- und Industriepark (NAWAROS/ Biopark), 2006

  • Entwicklungsstrategie für die ehemalige Bergbauregion Zwickau-Lugau-Oelsnitz, 2006

  • Entwicklungs- und Handlungskonzeptes für die Euroregion Spree-Neiße-Bober, 2006

  • Demografischer Wandel in dünn besiedelten Räumen – Anpassung und Gegensteuern im europäischen Vergleich, 2005

  • Perspektive Berlins innere Stadt, 2005

  • Positionierung der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg im erweiterten Europa, 2005

  • TECNOMAN perspectives – Netzwerk zum Management europäischer Verkehrsknotenregionen, 2004 – 2006

  • Regionale Offshoring-Analyse, 2005

  • Metropolitan Areas + - Transnational Network of Metropolitan Regions in the Baltic Sea Region, 2006

  • Potenzialanalyse der Region Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler, 2005

  • Projektstudie zu den freien Berufen im Land Brandenburg, 2004

Evaluation von Programmen und Projekten

  • Fortschreibung der Strategischen Umweltprüfung (SUP) des OP EFRE 2014 – 2020 Brandenburg nach Aufnahme eines neuen Fördergegenstandes, Unterauftragnehmer von ÖIR GmbH (Wien), 2019

  • Evaluierung des RWK-Prozesses des Landes Brandenburg, Unterauftragnehmer von EBP Deutschland GmbH, 2019

  • Evaluation des Netzwerks "Unternehmen integrieren Flüchtlinge", Unterauftragnehmer von INTERVAL GmbH, 2018

  • Evaluation der Arbeit des Innovationsbüros Fachkräfte für die Region des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, in Kooperation mit SÖSTRA, 2018

  • Arbeitsmarkt- und Wirtschaftseffekte des Duisburger Hafens: Aktualisierung 2015, 2015

  • Evaluation der bestehenden Verträge mit den Partnerschaftsbeauftragten (PSB) des Landes Brandenburg in den Regionen Wielkopolskie, Dolnosląskie und Centru, 2014

  • Ex-ante-Evaluierung und strategische Umweltverträglichkeitsprüfung (SUP) zur Vorbereitung der Erstellung des Operationellen Programms für den EFRE in Brandenburg in der Förderperiode 2014 – 2020, in Kooperation mit ÖIR GmbH, Wien, 2014

  • Evaluierung von Landesgartenschauen in Brandenburg, in Kooperation mit ift Freizeit-und Tourismusberatung GmbH, 2013

  • Evaluierung von wettbewerblichen Auswahlverfahren des Ziel 2-Programms NRW 2007 – 2013, Unterauftragnehmer von Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, 2013

  • Evaluierung der interkommunalen Zusammenarbeit innerhalb funktionsteiliger Mittelzentren im Land Brandenburg, 2012

  • Arbeitsmarkt- und Wirtschaftseffekte des Duisburger Hafens: Aktualisierung 2010, 2011

  • Evaluation der Ergebnisse der Neuausrichtung der Förderpolitik auf Regionale Wachstumskerne, in Kooperation mit Ernst Basler + Partner GmbH, 2010

  • Durchführung einer Evaluation der energiepolitisch relevanten Einrichtungen in Brandenburg und Erarbeitung von Vorschlägen für ein optimiertes Kooperationsmodell, in Kooperation mit dem Leipziger Institut für Energie GmbH, 2009

  • Erarbeitung einer Evaluierungsstudie zur Effektivität und Effizienz der Förderung der Technologie- und Gründerzentren des Landes Brandenburg, in Kooperation mit TI-Consult GmbH, 2008

  • Machbarkeitsstudie zur Evaluierung von Landesgartenschauen in NRW, in Kooperation mit ift und dem Planungsbüro Drecker, 2008

  • Bewertung der regionalen Wirksamkeit des Fachförderprogramms "FR-Regio" in Sachsen, 2008

  • Evaluierung des Einsatzes von EFRE-Mitteln für das Förderprojekt Brandenburg LIFE, 2007

  • Evaluierung der "Förderung von Investitionen kleiner Unternehmen in strukturschwachen Räumen in Sachsen", 2007

  • Erstellung des Operationellen Programms Ziel 3 Brandenburg – Lubuskie 2007 – 2013, 2007