Regionalentwicklung

Hier finden Sie Arbeitsschwerpunkte aus dem Bereich Regionalentwicklung. Referenzen dazu finden Sie hier.

 

Regionalmanagement

Viele Städte, Gemeinden und Kreise haben erkannt, dass sie zusammen als eine Region viel mehr erreichen können. Ihre Aktivitäten zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur und Lebensbedingungen werden deshalb immer häufiger durch ein Regionalmanagement koordiniert. Regionomica unterstützt Sie beim Auf- und Ausbau dieses relativ neuen Instruments zur regionalen Entwicklung.

 

Die ausführliche Produktbeschreibung "Regionalmanagement" finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Regionale, kommunale und grenzüberschreitende Entwicklungskonzepte

Regionomica versteht die Erarbeitung von Entwicklungskonzeptionen als einen Prozess, der alle entscheidenden Akteure einbindet. Wir kümmern uns um die Standortanalyse und Positionierung und erarbeiten anschließend gemeinsam mit den Akteuren ein "Umsetzungsdrehbuch". Es enthält Verantwortlichkeiten, Finanzierung und Projektschritte. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch gern bei der Umsetzung der Konzepte.

Foto RITTS Lüneburg

Begleitung von EU-Programmen und -projekten

Von der Idee zum realisierten Projekt: Gemeinsam setzen wir Ihre Projektideen in die Praxis um und unterstützen Sie bei der Akquirierung von Fördermitteln. Regionomica steuert und moderiert EU-Projekte zur Regionalentwicklung und ist ein durch die EU offiziell anerkannter "Process Consultant".

Foto Lausitz Tours

Markt- und Potenzialanalysen

Sie wissen: Für die Entwicklung von Standorten – ob für Gewerbe, Dienstleistungseinrichtungen, Wohnen, Handel oder Freizeitprojekte – ist eine Analyse der Marktfähigkeit unerlässlich. Wir bieten: eine Gesamtbewertung Ihres Projekts auf der Grundlage einer Standortbewertung, der Untersuchung der zukünftigen Nachfrageentwicklung und der Beurteilung der Konkurrenzsituation.

Standortbewertung und Nutzungskonzepte

Bei der Bewertung eines Standorts und der Entwicklung von Nutzungskonzepten hat sich die Erarbeitung eines Stärken-Schwächen-Profils als erster Schritt bewährt. Dieses bewerten wir auch im Vergleich zu anderen Regionen und Standorten. Besonderes Augenmerk legt Regionomica anschließend auf die realistische Einschätzung des Nachfragepotenzials und die Analyse der spezifischen Nutzeranforderungen.

 

Die ausführlichen Produktbeschreibungen "Standort-Check" und "Standortsuche" finden Sie hier.